PICCOLO - Flöte  gestohlen am 19.09.2017

im Restaurant (bei Vapiano) am Kufürstendamm in Berlin gestohlen.

 von Hans Reiner

Silber - Kopf, Mundplatte aus Elfenbein

Silber Ringklappen , Korpus aus Kokus - Holz

 

So Hee Kim,  Tel.: 0176 6387 4770

shkim@gmail.com

Flöte  gestohlen am 19.09.2017

im Restaurant (bei Vapiano) am Kufürstendamm in Berlin gestohlen.

 Sankyo K14-3 ST No. 00874

14 ct. Goldkopf und Mundplatte (Model: FT)

Silber Ringklappen , Rest Körperteil 14 ct. Gold - H-Fuß

 

So Hee Kim,  Tel.: 0176 6387 4770

shkim@gmail.com

  Flöte  gestohlen am 07.12.2015

bei Raubüberfall in Mittelitalien, Vasto.

Johannes Hammig No. 1245

Silberflöte mit Gold - Mundplatte. Offline, geschlossene Klappen, zusätzlicher B-Hebel für den rechten Zeigefinger.

Klaus - Peter Diehl,  Tel.: 02263 - 901 799

diefloete@googlemail.com

 

                                      Flöte  gestohlen

Ph. Hammig Piccolo, No. 21612

Korpus und Kopfstück aus Grenadille, Hoch Gis Mechanik. Kopfstück mit Reform - Ansatz.

nadja.paschew@googlemail.com

PAN - Flöte  gestohlen  04.11.2014

Heute komme ich mit einem ganz anderen Anliegen. Meinem lieben Freund Alexandre Cellier vom Genfer See / Schweiz wurde nach einem Auftritt seine Panflöte gestohlen, zusammen mit einem sehr schönen und kräftigem Leder-Etui. Bitte halten Sie die Augen offen, ob das Instrument irgendwo auftaucht oder Ihnen angeboten wird. In der Anlage ein Foto der Flöte, es ist eine

Ulitza-Panflöte mit der Nummer 723.
Wer diese Nachricht noch in seine Kreise weiterleiten kann, der würde sehr helfen ! Bitte melden Sie sich unter meiner Mailadresse Ulrich.Herkenhoff@t-online.de , wenn Sie etwas über die Panflöte wissen sollten.

Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe, mit freundlichem Gruß, Ulrich Herkenhoff

Kontra - Bass gestohlen  (16.09.2014)

Aus der Aula des Ceciliengymnasiums Bielefeld ist vor 1,5 Wochen der Leih-Kontrabass meines Sohnes geklaut worden. Bitte, wer tut so etwas? wer, ausser einem geldgierigen und skrupelosen Menschen klaut einen 1/4 Kontrabass, ein Schülerinstrument, außer um es zu verticken oder zu zerstören? Bitte haltet Eure Augen offen. Es liegt eine Strafanzeige vor, aber meistens verlaufen solche Dinge im Sande !

DIEBSTAHL – HILFE ERBETEN!

Nun hat es auch Tommy Schneller, Blueser aus Osnabrück) erwischt. In der Nacht vom 11. auf den 12. November, zwischen 1 Uhr nachts und 7 Uhr morgens wurde direkt vor meiner Haustür (Klosterstr. 5, Osnabrück) die Seitenscheibe meines silberne Renault Twingo eingeschlagen. Die Täter entwendeten ein Navigationsgerät der Marke Connex und 2 Alu-Koffer, einen silbernen und einen braunen. Auf dem braunen Koffer ist ein blauer NORTH ALONE Sticker angebracht.

Der silberne Koffer, welcher etwa 25 meiner Solo CD’s beinhaltete, wurde am Morgen des 12.11.2013 um ca. 8 Uhr ein paar hundert Meter weiter in Richtung Nonnenpfad zusammen mit einem blauen Herrenfahrrad auf der Strasse zurück gelassen und von der Polizei als Fundsache aufgenommen. Der zweite, braune Koffer wurde gestohlen. Dieser Koffer beinhaltete mein komplettes Bühnenequipment. Im einzelnen folgendes Gegenstände:

1 x Mikrofon Shure Beta 87 A
1 x Mikrofon Shure SM 58
1 x Bodenstimmgerät Boss TU2 in Originalverpackung
1 x Universal Netzteil
1 x Palmer DI Box Pan 01 (mit Aufkleber „North And About“)
1 x Palmer DI Box Pan 02 (mit Aufkleber „North And About“)
1 x Mundharmonika Hohner Special 20 Classic Country G
1 x Neckholder für Mundharmonika K&M
1 x Leatherman Wave Multitool
1 x Dunlop Trigger Capo N
1 x Framus Rockstrap Gitarrengurt
3 x Daddario EJ16-3D Saiten
1 x Daddario EXP16 Saiten
1 x Planet Waves Patch Kabel 0,3 m
1 x Thomann CTG10 Cliptuner
+ div. Qualitativ hochwertige Klinke / Klinke Kabel

 

Desweiteren wurde eine schwarze Bundeswehr Umhängetasche, wohl zum Transport des Diebesgutes, entwendet. Außerdem wurde auch noch meine Sonnenbrille gestohlen,  mit Sehstärke. Die Sonnenbrille hat einen schmalen silbernen Rahmen und befand sich in einem auffälligen schwarzen Etui der Marke MEYER Eyewear. Sie hat eine Sehstärke von -1.2D.

 

Bei konkreten Hinweisen bitte ich euch mit mir Kontakt aufzunehmen (0176-69160330) oder euch direkt an die zuständige Dienststelle der Polizei in Osnabrück zu wenden (0541-327-2215).

Ansonsten freue ich mich, wenn ihr mich weiterhin unterstützt, zu meinen Konzerten kommt, CD’s, Merchandise und Downloads erwerbt, denn nur auf diesem Wege lässt sich der Verlust irgendwie kompensieren. Ich danke euch für eure Mithilfe!

 

 

FLÖTEN-DIEBSTAHL

Muramatsu EX, No. 41 876

Stephan Piwonski:  stephan.piwonski@freenet.de

Tel.: 06322959163

FLÖTEN-DIEBSTAHL

20.08.2012

Yamaha SM 271, No. 614628, Ringklappen, in Berlin gestohlen.

gambenfloete@gmx.de

FLÖTEN-DIEBSTAHL

03.03.2011

Pearl PF-505, No.: 111933. Gestohlen in der Ferien Waldorfschule Wiesbaden-Biebrich

Hr. Reintgen:  0611 - 692 477

FLÖTEN-DIEBSTAHL

18.12.2010

Vern Q. Powell, 19.5K, No. 12435, H-Fuß, Inline, Ringklappen

Kannae Abe:  Tel.: 0049-176-832 729 70

E-Mail:   abe.kannae@yahoo.de

FLÖTEN-DIEBSTAHL

Miyazawa PA-401 RE, golden rim, G offset, C-Foot, Open Key holes, market on the Headjoint with a pearl nail polish in the place where it is joined with the boby.

Inez Popko:   melencoliah@wp.pl

FLÖTEN-DIEBSTAHL

Brannen - Cooper,  No. 2833, or 14 K Le vol a eu lieu Lundi 24 octobre vers 12.00 dans le train Thalys Paris-Rotterdam Il s´agit de la flute de

Juliette Hurel:  juliettehurel@hotmail.com

FLÖTEN-DIEBSTAHL

in Berlin gestohlen

Muramatsu,14 kt Gold-Rohr und Kopfstück, No.: 21801, Mechanik: Silber, C-Fuß, E-Mechanik, geschlossene Klappen, G offset, mit

14 kt Rotgold Stimmschraube u. Mundlochplatte von JR. Lafin, im unteren Teil graviert: "A.M" und "Lafin-Lilie". Original Muramatsu Flötenkasten in Leder (weinrot), gefütterte Tasche schwarz.

Howel Roberts Kopfstück aus Cocobolo-Holz mit Silberzapfen und Ringen, Lederetui: schwarz, für 2 Kopfstücke.

"Star River" Jing Dong Holzquerflöte aus Palisander, vergoldet Mechanik, geschlossene Klappen, G offset, C- und H-Fuß, E-Mech. Kopf mit Silberrohr-Inlay, Flötenkasten: Kunstleder schwarz/blau, gefütterte Tasche: schwarz.

Tel.: 030 - 257 97 440    E-Mail:  post@dr-manthey.de

FLÖTEN-DIEBSTAHL

Bernhard Hammig, Vollsilber No.: 2462, 14 kt Gold-Mundplatte und Stimmschraube, H-Fuß, G offset, Ringklappen.

Finderlohn: 1000,00 €     E-Mail:  andrea.dusleag@gmx.de

FLÖTEN-DIEBSTAHL

Muramatsu 18 kt Gold, No.: 64555,  Mechanik 5 kt Gold, eine Klappe der linken Hand: silber, Ringklappen, H-Fuß.

Kopfstück: Lafin, Rohr: 18 kt Gold, Mundplatte: 14 kt Gold. Etui von "Sankyo" schwarz.

Piccoloflöte Menert, Grenadill, Klappen: Silber.

Die zwei Flöten befanden sich in einer großen roten Tasche von Nahok, als sie in Tokyo/Shinjuku Japan, abhanden gekommen sind.

Jürgen Franz:  j.franz@juergenfranz.com

FLÖTEN-DIEBSTAHL

in Mannheim

Sankyo CF 301, Silber, No. 02702, Ringklappen, H-Fuß, Kopf- stück:: 5 kt Gold.

Magdalena Burazcyk:  Tel.: 0048 51 209 87 44

E-Mail:  magdaburaczyk@hotmail.com

Facebook:  Magdalena Burazcyk, Bialystok POLAND

  FLÖTEN-DIEBSTAHL

  02.02.2008

Mein Name ist Kaori Ioka, Studentin Musikhochschule Frankfurt.

Am Samstag, 02.02.2008 um 23:00 Uhr ist meine

Flöte, Pearl: Opera F9900 RBE, No. 18 212, Vollsilber, im Holzkasten mit einem Bärensticker und Piccolo-Flöte: "Lilian Burkart", Holz mit Silberklappen No. 6545, im Kasten B&P GMG

im Cafe "Extrablatt", Frankfurt, neben dem Eschenheimer Turm.

Kaori Ioka     *  Telefon: 069 - 216 587 26

Bleickstr. 40    60313 Frankfurt / Main

E-Mail:  kaori-ioka@dol.hi-ho.ne.jp

FLÖTEN-DIEBSTAHL

20.01.2007

Muramatsu, 14 kt Gold, No.: 42 057, C und H-Fuß, geschlossene Klappen, gravierte Mundplatte.

Brauner Flötenkasten mit auffallender, künstlerisch gestalteter Lederapplikation mit Initialen: G V  sowie Baß- und Violinschlüssel

Innen: dunkelroter Samt (original Muramatsu-Etui).

 

Piccoloflöte: "August Richard Hammig" Ebenholz, 2 Kopfstücke.

Ein Kopfstück aus Holz mit Reformansatz, andere aus Silber mit glatter Mund- platte (Johannes Hammig). Schwarzes Kunststoff-Etui mit blauem Innen- futter (starke Gebrauchsspuren).

 

Die Instrumente befanden sich in einer rotbraunen Ledertasche mit Schulter- gurt aus Leinen und einer goldfarbenen Schnalle.

Günter Voglmayr   *   Mitglied der Wiener Philharmoniker

Rathg. 5   *   3400 Klosterneuburg / Weiding

Tel. & Fax: 02243 - 330 27   Mobil: 0676 - 733 13 89

E-Mail:  g_voglmayr@aon.at